Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

Bereits die Kaiser des römischen Reiches wurden in Alexandria, dem geistigen Zentrum der antiken Welt, durch das geniale Wasserspiel in Erstaunen versetzt.

 

Die zeitlose Magie, welche von ihm ausgeht, wird auch Sie begeistern.

 

Einst in den Gemäuern der sagenumwobenen Bibliothek ersonnen, hat die Idee dieses Wasserzaubers Jahrhunderte geschlummert und entfaltet sich nun neu. Nach 2000 Jahren technischen Fortschritts tritt sie, in einem zeitgenössischen Gewand, formvollendet und mit Stil hervor.

 

Das futuristische Design verbirgt in seinem Inneren ein kleines Wunderwerk der Physik, das den Perpetuus Silanus am natürlichen Kreislauf des Wassers teilhaben lässt:

Ein erfrischender Gewitterregen füllt die Brunnenschale. Im abendlichen Sonnenschein erwecken Sie mit einem simplen Handgriff das wundersame Spiel zum Leben. Nun sprudelt die bis zu einem halben Meter hohe Wasserfontäne als feiner Strahl empor, um sich dann vielfach zu teilen und die einzelnen Wassertropfen wieder freizugeben.

 

Die Tropfen fallen, der Schwerkraft gehorchend, in die Brunnenschale und erzeugen, neben dem lauschigen Plätschern, eigentümlich sphärische Klänge in breiter Variation, wobei die zarten Töne abhängig von Wind, Temperatur und Wasserstand in immerzu neuer Ausformung erklingen.

 

Der geschliffene Edelstahl schafft eine lebendige Oberfläche, welche die Umgebung in grossem Umkreis einfängt und das Licht auf ihre eigene, verzerrende Weise wiedergibt.Der geschliffene Edelstahl schafft eine lebendige Oberfläche, welche die Umgebung in grossem Umkreis einfängt und das Licht auf ihre eigene, verzerrende Weise wiedergibt.

 

In eigener Manufaktur mit viel Fingerspitzengefühl hergestellt, vermittelt der Perpetuus Silanus ein Stück Geschichte und bezieht den Betrachter in das Werk mit ein.In eigener Manufaktur mit viel Fingerspitzengefühl hergestellt, vermittelt der Perpetuus Silanus ein Stück Geschichte und bezieht den Betrachter in das Werk mit ein.

 

Das Wasserspiel dauert rund eineinhalb Stunden. Danach dreht man, gleich einer Sanduhr, die Kugeln und der Springbrunnen läuft von neuem. Ohne Pumpe, ohne Strom.Das Wasserspiel dauert rund eineinhalb Stunden. Danach dreht man, gleich einer Sanduhr, die Kugeln und der Springbrunnen läuft von neuem. Ohne Pumpe, ohne Strom.

 

Gehen Sie auf Tuchfühlung mit dem Element Wasser...Gehen Sie auf Tuchfühlung mit dem Element Wasser...

 

Kunst und Technik beflügeln sichKunst und Technik beflügeln sich

 

Heronsbrunnen in der DämmerungHeronsbrunnen in der Dämmerung

 

Die tanzenden Tropfen des WasserspielsDie tanzenden Tropfen des Wasserspiels

 

Benedikt Kammermann | Kinetic Art | Gartenstrasse 2 | CH-8707 Uetikon am See
Tel: +41 (0)43 810 55 10  | +41 (0)79 306 57 30  |  brunnen@silanus.ch | silanus.ch

 

Hosted by WEBLAND.CH